Aktuelles

 

 


Veranstaltungen

IDS-Tag am 17. März 2023

Die Gemeinschaft für Deutsche Studentengeschichte lädt am 17. März 2023 zum IDS-Tag in das Stadt- und Kreisarchiv Paderborn, Pontanusstraße 55 ein. Thema des IDS-Tags werden die aktuellen Entwicklungen in der Studentengeschichte sein. Beginn ist um 14 Uhr.

Zwei wichtige Neuerwerbungen für den Bestand an Forschungsliteratur stellt dabei Dr. Friedhelm Golücke dar. Es handelt sich um die Sammlung Gladen und den Nachlaß Zwanzig. Carsten Müller vom IDS stellt das kürzlich fertiggestellte Zeitschriftenverzeichnis vor, das 2.700 Titel umfasst. Zur Sprache kommen wird auch das höchst umfangreichen Band „Hochschulen, Universitäten, Akademien“, den Siegfried Schieweck-Mauk erarbeitet hat, und in dem die historische Entwicklung der Hochschulen detailliert und differenziert nachgezeichnet wird. Ergänzt werden die Ausführungen zu Bestand und Literatur durch praktische Handreichungen zu den internationalen Kontakten der Studentenhistoriker, die Dr. Sebastian Sigler erläutern wird. Zwei weitere Themen sind die Kameradschaften in der NS-Zeit, bearbeitet von Dr. Bernhard Grün, und jüdische Korporationen, bearbeitet von Dr. Sebastian Sigler.