Spenden

… der GDS Gutes tun

Als von Parteien und staatlichen Institutionen unabhängiger Verein ist die GDS neben den Mitgliedsbeiträgen auf Spenden angewiesen. Für die Durchführung ihrer Tagungen, den Druck der zahlreichen Publikationen, aber auch für die Unterstützung gemeinsamer Ausflüge freut sich die GDS über Spenden finanzieller Art.

Wenn Sie auch das Institut für Deutsche Studentengeschichte fördern und ihren Bestand ausbauen möchten, finden Ihre Couleurgegenstände und Sammlung dort ein gut geschütztes neues zuhause, durch das sich gleichzeitig Interessierte an Ihren Spenden erfreuen können.

Die GDS ist als gemeinnützig anerkannt und daher berechtigt, für Spenden Zuwendungsbestätigungen auszustellen. Für Spenden bis 200 Euro genügt ein Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt. Dennoch versendet die GDS für Spenden ab 50 Euro automatisch eine Zuwendungsbescheinigung.


Spenden und Kontakt

Gemeinschaft für Deutsche Studentengeschichte

IBAN DE95 7509 0300 0007 6044 75

BIC GENODEF 1M05

Für Sachspenden wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle in Marl.