Mitgliedschaft

Eine lohnende Sache.

Mit Ihrer Mitgliedschaft fördern Sie nicht nur die Belange der GDS, Sie tun auch sich selbst etwas Gutes. Denn durch die Mitgliedsbeiträge werden nicht nur sinnvolle und interessante Projekte gefördert, über die Sie selbst mitbestimmen können. Eine Mitgliedschaft bringt auch unmittelbare Vorteile für Sie mit sich: Vier Mal jährlich erhalten Sie den Studenten-Kurier.

Die zahlreichen Neu-Veröffentlichungen, aber auch ältere Werke bekommen Sie entweder kostenlos oder zum Vorzugspreis.

Die Mitgliedschaft in der GDS als gemeinnützigem Verein ist für Sie steuerlich absetzbar.


Was die GDS macht, entscheiden Sie

Auf regelmäßigen Mitgliederversammlungen wird über den Kurs der GDS beraten. Es wird festgelegt, wie die Mitgliedsbeiträge verwendet werden, welche Veröffentlichungen herauskommen und wie das Tagungsprogramm aussehen soll. Da nicht jedes Mitglied zu den Mitgliederversammlungen anreisen kann und möchte, werden von Zeit zu Zeit auch Mitgliederumfragen veranstaltet, um die Wünsche und Interessen der Mitglieder berücksichtigen zu können.

Ihren Mitgliedsbeitrag bestimmen Sie selbst

Wer der GDS beitritt, entscheidet selbst, wieviel er für deren Anliegen ausgeben kann und möchte. Es gibt lediglich Mindestbeiträge:

Jugendmitgliedschaft

bis 28 Jahre - mit Lastschrifteinzug
15€im Jahr
  • 4x Studenten-Kurier jährlich
  • Steuerlich absetzbar
  • Weitere Veröffentlichungen - kostenlos oder zum Vorzugspreis

Eine Mitgliedschaft verschenken

Sie kennen jemanden, der sich für Studentengeschichte interessiert? Überraschen Sie ihn und verschenken eine Mitgliedschaft bei der GDS! Mit der Geschenkmitgliedschaft erhält der Beschenkte alle Leistungen und Vorteile der GDS, Sie selbst können die Mitgliedschaft jederzeit widerrufen.