[Homepage]

Gemeinschaft für deutsche Studentengeschichte e.V.

Ein studentisches Hörbuch

[Und wieder sprach der Rodenstein]

Mit ihrem CD-Projekt "Und wieder sprach der Rodenstein ... - Studentische Texte aus drei Jahrhunderten" betreten die GDS und der SH-Verlag Neuland. Erstmals werden studentische Texte mittels Tonträger akustisch vermittelt.
Das titelgebende Zitat ist einem Gedichtzyklus des wohl bekanntesten Studentendichters des 19. Jhs. entnommen: Josef Viktor von Scheffel. Doch die Textauswahl – Lyrik und Prosa – greift weiter zurück und voraus. SDas titelgebende Zitat ist einem Gedichtzyklus des wohl bekanntesten Studentendichters des 19. Jhs. entnommen: Josef Viktor von Scheffel.

Doch die Textauswahl – Lyrik und Prosa – greift weiter zurück und voraus. Sie beginnt mit Johann Christian Günther, dem schlesischen Barockgenie, und endet bei Heinrich Spoerl, dem Autor der „Feuerzangenbowle“. Heitere, aber auch ernste Texte wechseln einander ab, teils übermütige Scherzdichtung wie Edwin Bormanns „Goethe-Quintessenz“, teils ernsthafte Zeitschilderung wie Jura Soyfers „Alma mater Rudolphina“.

Bestellung für Mitglieder bei GDS-Geschäftsstelle/akadpress GmbH.

 

[Diese Seite ausdrucken]    

© 2003 by GDS -
Gemeinschaft für deutsche Studentengeschichte e.V.
Webdesign: Michael Neuß